Ausflug von Locarno nach Lugano via Monte Ceneri

Mit einer Restreichweite von 141 Km starteten wir. Diese hätte problemlos nach Lugano und zurück gereicht. Da wir aber jetzt den Supercharger auf dem Monte Ceneri besichtigen wollten, fuhren wie zuerst dort hin.  Verfehlen kann man die 6 Stalls nicht und da wir schon mal dort waren, wurde natürlich auch geladen. Nach einem Kaffee und einem Blick in die Zeitung mit den grossen Buchstaben, ging es dann mit 326 Kilometer und 79% Batterielandekapazität weiter nach Lugano.

Lugano ist einfach etwas mondäner als Locarno und es ist toll dort in der Einkaufsmeile zu flanieren. Das Cupli wurde dann jedoch auf der Terrasse der Villa Principe Leopoldo etwas oberhalb von Lugano genossen.

Mit der vorhandenen Restreichweite hätte es natürlich noch problemlos bis nach Mailand gereicht. Wir sind dann aber nur bis Mendrisio gefahren, dort könnte man z.B. Foxtown besuchen, das älteste Outlet Center der Schweiz. Auf dem Weg dorthin oder  zurück, empfehlen wir noch einen Stopp in Melide, dort befindet sich das Swissminiatur.