Ladevorgang beendet…

Die erste Nacht des Tesla’s an meiner 380/16 A Steckdose hat nun die Bestätigung gebracht, dass die Installation korrekt vorgenommen wurde. Dies ist nicht ganz selbstverständlich und ich musste doch zwei bis dreimal Einfluss nehmen. Es lohnt sich auch mehrere Offerten einzuholen und rechtzeitig den Auftrag zu erteilen. In meinem Falle dauert es, auch wegen den Sommerferien, fast 1 1/2 Monate bis alles installiert war. Eigener Stromzähler inkl. Absicherungen, 50 Meter Kabel und  Rohre sowie die Steckdose.

Bewusst habe ich nur 70% der Kapazität geladen und starte deshalb heute mit einer Reichweite von 374 Kilometer in den Tag.